Flimmerzimmer .1.2.3 | Bert Walser

Rückblick:

Fotos: VORBRENNER

Ein moderiertes Panoptikum.
Das Flimmerzimmer widmete sich dreimal im Jahr filmischen Randerscheinungen und Fundstücken. Ein Eröffnungsfilm führte zum Thema des Abends hin, danach folgten kürzere Versatzstücke, die das Blickfeld erweiterten und zur Diskussion anregten. Stummfilme wurden live am Klavier vertont oder direkt von den Gästen kommentiert.
Moderator Bert Walser führte durch den Abend, stellte die Filme vor und brachte Impulse für Diskussionen. Ausgewählte fachkundige Gäste nahmen am Sofa neben der Leinwand platz und gaben Insider Informationen.

Themenschwerpunkte 2013

.|||||||| Überwachung und der beobachtende Blick der Kamera
(Gast: Dr. Christian Quendler, am Klavier: Gregor Blösl)

.IIIIIIIIIIIIIIIIII Schmalfilm, Urlaub und Erinnerung
(Gäste: Jenny Illing MA und Dr. Ingo Schneider, am Klavier: Erwan Borek)

.|||||||||||||||||||||||||||||||||Tirol und die „Fremden“